REGISTRIEREN

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns anmelden wollen! Um die Registrierung so schnell und einfach wie möglich zu gestalten, müssen wir zunächst zur korrekten Anmeldemaske gelangen:

FREMDE PRODUKTE BEWERBEN

Sie haben einen Blog, einen Email-Verteiler oder ein Userportal und möchten Geld verdienen, indem Sie für andere Werbung schalten?

Klicken Sie hier:

EIGENE PRODUKTE BEWERBEN

Sie betreiben einen Onlineshop und möchten Ihre Umsätze steigern?
Oder Sie möchten Ihren Kundenstamm erhöhen?

Klicken Sie hier:

ALS AGENTUR KUNDEN VERTRETEN

Sie wollen Werbekampagnen für Ihre Kunden betreuen, deren Umsätze optimieren und durch übersichtliche Reportings überzeugen?

Klicken Sie hier:

belboon FAQ

Sie befinden sich hier:
  • belboon FAQ´s
  • Wie kann ich verhindern, dass meine Affiliate-URLs durch beispielsweise Proxy-Server zwischengespeichert werden und mir damit wertvolle Klicks verloren gehen?

Benutzen Sie hierfür ähnlich wie bei SubID’s einfach eine sog. Timestamp.

D.h. hängen Sie bei jedem Webseitenaufruf an Ihre belboon-URLs mit Hilfe der Timestamp-Funktion die aktuelle Zeit als Variable an.

Beispiel für die Link-Codes mit Timestamp (<A href=“…“):

https://www1.belboon.de/…./…html/timestamp=20051224231422

Beispiel für die Image- Codes mit Timestamp (<IMG src=“…“):

https://www1.belboon.de/…./…img/timestamp=20051224161745

Beispiel für die Link-Codes mit SubID, Timestamp und Deep-Link (<A href=“…“):

https://www1.belboon.de/…./…html/subid=MeineSubID&timestamp=20051224153742&deeplink=http://www.zielurl.de/zielseite.html

(WICHTIG: der Teil „..deeplink=…“ muß immer ganz am Ende der Link-URL stehen)

letzte Aktualisierung: September 14, 2017